Reinwasser

Einwaschen, Abziehen, Polieren – drei Arbeitsschritte bei der herkömmlichen Glasreinigung sind zwei zu viel. Perfekte Ergebnisse können Sie auch in nur einem Schritt erreichen: mit Reinwasser.

Was ist Reinwasser?
Das ist Wasser in seiner reinsten Form. Die Mineralien werden in einem physikalischen Prozess entzogen, damit keine Kalkrückstände auf der Glasoberfläche zurückbleiben.
Die Mineralien werden als TDS (Total Dissolved Solids, Feststoffe) bezeichnet und in ppm gemessen (parts per million, Teilchen pro Million).
Wasser gilt als 100% entmineralisiert, wenn der TDS-Wert 0 ppm beträgt.

Vorteile
Sicherheit:
- UNGER Stangensysteme ermöglichen das sichere Arbeiten in bis zu 20 m vom Boden aus
- Gefährliche Leitern oder teure Mietbühnen können vermieden werden

Zeitersparnis:
- Einstufige Reinigung - Fenster müssen nicht mehr getrocknet werden
- Große Flächen können schneller als mit traditionellen Methoden gereinigt werden

Wirtschaftliche Vorteile:
- Erhöhte Sicherheit = weniger Versicherungskosten
- Mehr Effektivität - es können mehr Arbeiten in derselben Zeit verrichtet werden
- Keine Verwendung teurer Chemikalien und Schonung der Umwelt

Warum mit Reinwasser Reinigen?
Da das Wasser rein ist, also ohne Mineralien, hat es eine überragende Reinigungskraft. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften möchte es den Mineralienhaushalt ausgleichen und nimmt daher den Schmutz von der Oberfläche auf. Es liefert streifenfreie Ergebnisse ohne den Zusatz von Chemie oder Seife.


Dieses Verfahren spart Zeit, Aufwand und Geld.

Wie wird Reinwasser erzeugt?
Der neue Deionisierungsfilter UNGER HydroPower® Ultra produziert unmittelbar 100 % reines Wasser durch einen Ionentauschprozess. Dieser entzieht dem Leitungswasser die Mineralien. Das Premium Ionen-Austauschharz sättigt sich mit Mineralien und muss später ausgetauscht werden. Die Lebensdauer des Harzes hängt von der Wasserhärte ab. Je weicher das Wasser ist, desto länger hält das Harz.

Typische Anwendungen
- Glas- und Fassadenreinigung
- PV-/Solaranlagenreinigung